Auf dem Weg zur CeBIT 2011

Geschrieben von Rico Neitzel

Kategorien: Arbeit und Büro

Ich sitze gerade im ICE, neben mir meine Frau – einen Schoppenfetzer Krimi aus dem Würzbuger Buchverlag Hellmund lesend – und wir sind auf dem Weg zur diesjährigen CeBIT in Hannover. Der Zug ist rappelvoll, teilweise mit Betrunkenen Pöblern, teilweise mit ungelenken Remplern.

Unser heutiger Dienstplan sieht einen ausgedehnten Besuch der Webciety vor. Speziell für mich interessant der Beitrag über Community Management von Vivian Pein, HERMES und vielleicht auch des eCommerce Panels mit Alexander Ringsdorff. Leider hatte ich keine Zeit mehr, kompromittierende Fragen für Alex vorzubereiten, sodass er sein Panel wohl ohne schlimmere Zwischenfälle beenden darf :)

Mit im Gepäck ist ein Pulk an Fragen für eine deutsche Firma, die als Marketcircles Billings-Integrator auf der CeBIT ausstellt. Ich bin gespannt, was die Damen und/oder Herren zu sagen haben, wenn es um Gutschriften, Projekte, Bugs und Unannehmlichkeiten geht.

Am Abend freuen wir uns dann auf die T3N-BloggerParty, damit wir für die Zugfahrt um 19.30 (so keine streikbedingte Verspätung eintritt) gut gelaunt und bestens abgefüllt sind.

Einen kleinen Bericht schieße ich später hoffentlich nach.

Hinterlasse einen Kommentar Das ist Deine Chance!