Archiv | Privates RSS feed für diese Kategorie

Zwischen Büro 71a, Meet Magento und Privatem

25. Oktober 2010

1 Kommentar

Ich glaube, ich habe schon ein schweres schlechtes Gewissen. Ich will gar nicht zählen, wieviele Tage mein letzter Eintrag her ist.

Man könnte meinen, der Umzug ging gänzlich in die Hose und ich sitze seit Monaten auf der Straße, ohne Essen, ohne Kleidung und vor allem – und das ist wohl das Schlimmste – ohne Internet. (mehr …)

weiterlesen...

Sidenote: Ist jeder Umzug mit soviel Chaos verbunden?

29. März 2010

5 Kommentare

Ich bin ja froh über die Hilfe letztes Wochenende. Das hat echt viel gebracht :) Trotzdem hab ich das Gefühl, hier siehts jetzt aus, wie nach einem Bombenangriff…

weiterlesen...

Macinlove – MacBook küsst MacBook Pro

15. März 2010

3 Kommentare

Ich bin ja eh ein Freund der zärtlichen Berührungen, aber diese hier erfüllt mich schon mit einem besonderen Gefühl. Ich bin wohl einer der wenigen Hybridverfechter, die sowohl OS X als auch Windows Stärken wie auch Schwächen attestieren. Aber auf Grund der neuesten Entwicklungen war ein auf Arbeiten ausgerichteter Mac nun mittlerweile fast unumgänglich. Gerade — und das wird Tobias sicher freuen — ich… Nun habe ich mich zu einem neuen MacBook Pro 15″ entschieden — kurzfristig noch dazu für eines mit mattem Display —, welches mich zukünftig bei meiner Arbeit begleiten wird.

Blieb für mich die Frage nach der Übertragung aller Daten vom MacBook auf das MacBook Pro. Die Antwort war der Migrationsassistent. Also habe ich mal eben fix eine Nabelschnur zwischen meinen beiden Macs gespannt und binnen 90 Minuten war das Spektakel schon erledigt.

Nun brauche ich noch eine Lizenz für Coda und los geht’s :) Achso „Coda“ – darüber erzähle ich noch. Der Artikel ist schon in Vorbereitung!

Zwei MacBooks mit Netzwerkkabel

Zwei MacBooks mit Nabelschnur

weiterlesen...

Fleißig ist, wer am meisten packt…

14. März 2010

0 Kommentare

Die ersten DVDs passen perfekt in einen Karton

Die ersten DVDs passen perfekt in einen Karton

Unglaublich, ich habe nach den Akten auch die DVDs verpackt und ich glaube ja persönlich, dass die Umzugskartons und die DVDs auf ein Normmaß konzipiert wurden. Die Dinger passen doch wirklich nahezu perfekt da rein. Ich war schier sprachlos. Die ganzen anderen Filme und Serien sind nun inkl. der Bertby-Glasböden perfekt verpackt in 2 Kartons gelandet. Langweilig wird mir also in Würzburg schonmal nicht.

Schon sind vier Kartons fertig

Schon sind vier Kartons fertig

Und weil das Einpacken so schön war, hab ich gleich noch 3 andere Kisten gemacht. Fertig sind nun insgesamt 4 randvolle Kisten, eine Kiste mit Gläsern und Geschirr steht noch in der Küche und will fertig gepackt werden. In diesem Zusammenhang sei gesagt: Gläser einpacken ist seeeehr mühselig *seufz*

weiterlesen...

Der erste Karton ist voll…

11. März 2010

0 Kommentare

Der erste Karton ist gepackt.

Der erste Karton ist gepackt.

Und schon geht’s los. Nachdem ich nun vom Umzughaus Wedlich und Ibel meine ersten Kartons abgeholt habe, habe ich auch spontan die Umsatz- und Einkommensteuerordner der letzten 10 Jahre von n-punkt in die erste Kiste gelegt.

Man könnte schon fast von einer rituellen Beerdigung sprechen, aber dazu schreibe ich später noch mehr.

Nun heißt es für mich erstmal „Kisten bauen“ und dann schön eine nach dem anderen füllen — mit DVDs zum Beispiel oder zu Kruschzeug :)

weiterlesen...

Rückzug nach Würzburg

10. März 2010

0 Kommentare

Ich habe ja schon eine gewisse Zeit in Würzburg gewohnt und dort auch schon vieles erlebt. Wie einem das Leben so spielt hatte mich eine Beziehung vor fast 5 Jahren nach Bayreuth verschlagen. Nun endlich geht mir dieses Provinznest so auf den Keks, dass ich mich entschlossen habe, wieder nach Würzburg zu ziehen.

Zum 1. April ist es nun soweit. Der LKW holt meinen ganzen Krempel ab und bringt ihn zu meiner neuen Bleibe im Pilziggrund nahe Friedrich-Bergius-Ring.

Ich werde mich dort in einer gemütlichen 75qm 3-Zimmer Wohnung einquartieren. Ich genieße dort dann den Luxus einer gerade mal 4 Jahre alten Wohnanlage mit Parkett und Fliesen, schöner Einbauküche mit Spülmaschine, einem Bad mit Dusche und Badewanne — welche für mich nach 1 Jahr Wohnung *ohne* Badewanne sehr wichtig ist — und einem Tiefgaragenstellplatz.

Fotos der neuen Wohnung werde ich natürlich zeigen, sobald alles einigermaßen ein- und aufgeräumt ist.

weiterlesen...